mobile-suche
Navigation:
  1. Bikeparks > 
  2. Deutschland
 > Bikepark Ochsenkopf

Bikepark Ochsenkopf

(Fichtelgebirge, Bayern)

Ruppiges Gelände im Bikepark Ochsenkopf

Der Bikepark Ochsenkopf im bayrischen Fichtelgebirge ist vor allem bei Downhill-Fahrern sehr beliebt. Locals haben hier einen naturbelassenen Trail mit unzähligen technischen Stellen geschaffen.

Saison28. April bis Oktober 2018
Von 9:30 bis 17:00 Uhr
Strecken1 Freeride Strecke mit Varianten
zudem weitläufiges MTB-Wegenetz
Maximale Höhendifferenz250 hm
LiftSessellift
PreisTageskarte: 22 (E), 20 (J), 18 (K)
Verbundkarte-
InfrastrukturBikeverleih, Shop, Bikeschule, Funpark, Schlauchomat, Gastronomie
Benachbarte BikeparksBikepark Osternohe (85 km)
Bikepark Silbersattel Steinach (90 km)
Bikewelt Schöneck (100 km)
Virtuelle StreckenbesichtigungHier geht es zur virtuellen Streckenbesichtigung

Von der Talstation Süd bringt euch ein 2er Sessellift mit Bikehalterung in knappen 14 Minuten zum Start des Fichtelrides. Durch herunterklappbare Kuppeln, den sogenannten „Bubbles“, ist die Seilbahnfahrt auch bei Schlechtwetter angenehm.

Drei Worte um den Fichtelride im Bikepark Ochsenkopf zu beschreiben? Steine, Steine, Steine! Wer es gerne etwas technischer und verblockt mag, wird den zwei Kilometer langen Trail lieben. Anfänger sollten die teilweise recht ruppige Strecke hingegen trotz moderatem Gefälle eher meiden.
Der obere Teil ist von Felsen und Wurzeln geprägt. Viele verblockte Stellen verlangen der Fahrtechnik einiges ab. Im mittleren Teil wird die naturbelassene Strecke etwas flacher und auch weniger technisch. Hier findet ihr kurze Northshore Elemente und kleinere Sprünge die ein Gefühl von Flow aufkommen lassen.

Da sich manche Passagen auch umfahren lassen, könnt ihr die Schwierigkeit etwas an euer Fahrkönnen anpassen. Zudem gibt es die einen Kilometer lange New Line. Diese startet 100 Meter hinter der Winter-Loipe auf der Skipiste und ist deutlich einfacher als die Downhillstrecke. So könnt ihr das obere Steinfeld problemlos umfahren.

Funpark Ochsenkopf

Zwischen Talstation und Bullhead House (Gastronomie, Shop, Verleih) befindet sich ein Funpark. Hier könnt ihr euch mit eurem Bike vertraut machen und an eurer Fahrtechnik feilen. Skinnies, Wippen und Northshores lassen dabei das Bikerherz höher schlagen. Besondere Highlights sind zudem ein Wallride sowie ein Road Gap.
Überquert an der letzten Forstwegkreuzung im untersten Teil der Downhillstrecke die Skipiste und schon seid ihr am Biker-Spielplatz 😉

Öffnungszeiten Bikepark Ochsenkopf

Der Bikepark Ochsenkopf hat in der Regel von Mai bis Oktober geöffnet. Heuer beginnt die Saison sogar schon am 28. April 2018.

Zu dieser Zeit könnt ihr täglich von 9:30 bis 17:00 Uhr biken. Auch Shop und Verleih sind zu diesen Zeiten geöffnet.

Kosten Bikepark Ochsenkopf

Für die Seilbahnbenutzung gibt es im Bikepark Ochsenkopf eine große Auswahl an Tickets. Neben den hier aufgelisteten Karten könnt ihr auch noch weitere Stundenkarten kaufen.

Tageskarte:22 (E), 20 (J), 18 (K)
Halbtageskarte:17 (E), 15 (J), 13 (K)
Einzelfahrt:5 (E), 4,5 (J), 4 (K)
10-Fahrten:30 (E), 26 (J), 22 (K)
2 Tageskarte:40 (E), 35 (J), 30 (K)
Saisonkarte:220 (E), 200 (J), 160 (K)




Anzeige