mobile-suche

Trailcheck: Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis

| Aktuell, Österreich

Das lange Wochenende steht vor der Tür und ihr habt Lust zu biken? Wir waren heute im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis und haben die aktuellen Trailbedingungen für euch gecheckt.

Die letzte Woche war großteils von schlechtem Wetter und Regen geprägt, weshalb auch die Trails in Fiss nicht trocken blieben. Der Hill Bill (schwarz) war heute ganztägig gesperrt und auch der Downhill (schwarz) durfte ab dem späten Nachmittag nicht mehr befahren werden. Völlig zurecht: An einigen Stellen war der Trail mit tiefen Furchen durchzogen. Grip suchte man hier auch mit Schlammreifen vergebens.

Die mit Brechsand beschichteten Freeridestrecken (rot, blau) sind hingegen in tollem Zustand und super fahrbar. Der Regen konnte den Trails nichts anhaben und Bremswellen werden von den fleißigen Shapern zügig entfernt. Zudem sind fast alle Northshore Elemente mit Hasengitter für maximalen Grip auch bei Nässe ausgestattet.

Eines ist uns noch besonders positiv aufgefallen: Die Beschilderung ist im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis vorbildlich: Bei allen Traileinfahrten sind Angaben zum aktuellen Streckenzustand zu finden.

Am Wochenende wird sich in Fiss vermehrt die Sonne zeigen. Downhill-Liebhaber müssen sich wohl noch etwas gedulden, bis die schwarzen Trails wieder in einem einwandfreien Zustand sind. Freerider finden im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis hingegen heute schon ideale Streckenbedingungen vor.

Rockt die Trails!

Hier geht’s zur virtuellen Streckenbesichtigung




Anzeige



Sag deine Meinung