mobile-suche
Navigation:
  1. Bikeparks > 
  2. Deutschland
 > Bikepark St. Andreasberg (MSB-X-Trail)

Bikepark St. Andreasberg (MSB-X-Trail)

(Oberharz, Niedersachsen)

(c) Albert-Lift GmbH
Der anfängerfreundliche Bikepark St. Andreasberg, auch MSB-X-Trail genannt, bietet Bikern sechs verschiedene Strecken und zwei flotte Sessellifte. Speziell Enduro Fahrer schätzen die weitgehend naturbelassenen Trails.

Saison7. April bis 4. November 2018
Von 9:00 bis 17:30 Uhr
(Einschränkungen beachten)
Strecken6
Maximale Höhendifferenz180 hm
Lift2 Sessellifte
PreisTageskarte: 25 (E), 18 (J)
Verbundkarte-
InfrastrukturBike Verleih, Fahrtechnik-Kurse, Gastronomie, WLAN, kostenpflichtiger Bike-Wash
Benachbarte BikeparksBikepark Braunlage (15 km)
Racepark Schulenberg (30 km)
Bikepark Hahnenklee (35 km)
Bikepark Hahnenklee (35 km)

Strecken 1, 2 & 3

Die Strecken eins bis drei zählen zu den einfacheren Trails im Bikepark St. Andreasberg und sind daher auch für Anfänger geeignet. Sie beginnen links vom Lift und führen über eine weite Schleife zur Talstation. Dieser Bogen macht die Strecken um einiges länger als die Trails 4 bis 6. Allerdings sind sie daher auch flacher und ihr müsst an einigen Stellen pedalieren.
Hier die wichtigsten Facts zu den einzelnen Strecken:

  1. Enduro-Charakter, leichte Hindernisse, 2,3 Kilometer
  2. leichter bis mittlerer Singletrail, Sprünge umfahrbar, schnell gefahren auch für Fortgeschrittene interessant, 2 km
  3. Northshore Trail mit Enduro Passagen, alle Obstacles umfahrbar, 1,9 km

Strecken 4, 5 & 6

Die Trails 4 bis 6 sind deutlich schwieriger als die ersten drei Strecken und daher eher für Fortgeschrittene Biker zu empfehlen. Zu Beginn erwarten euch drei kleine Sprünge und eine Dropbatterie (umfahrbar). Sobald ihr den Wald erreicht, teilt sich die Strecke in drei unterschiedliche Trails auf. Wie für den Harz typisch, findet ihr hier sehr viele Wurzeln. Zudem gibt es einige künstlich angelegte Obstacles. Oft landet man nach den Sprüngen direkt im nächstgelegenen Wurzelfeld, weshalb die Strecken nicht für Anfänger geeignet sind.

  1. Downhill, Sprünge & Obstacles, 1,1 km
  2. Downhill, technisch noch etwas anspruchsvoller, optionale Felsformation für Pros, 1,2 km
  3. Freeride, naturbelassen, Sprünge & Wellen, anfangs flacher, Ende steil, 1,5 km

Öffnungszeiten Bikepark St. Andreasberg

Ab 7. April bis 4. November 2018 hat der Bikepark St. Andreasberg täglich von 9:00 bis 17:30 für euch geöffnet.

Generell gilt: Der Park versucht jedes Jahr, so früh wie möglich für euch aufzusperren. Sobald der Schnee geschmolzen ist, gehört der Lift den Bikern 😉

In den Sommermonaten findet am Matthias Schmidt Berg zudem regelmäßig ein After-Work-Biking statt. Bei passendem Wetter könnt ihr daher mittwochs immer bis 20:00 shredden.

Reicht der Schnee für den Skibetrieb nicht aus, hat der Bikepark St. Andreasberg auch im Winter geöffnet. Meist ist dies in den Weihnachtsferien von 10:00 bis 15:00 Uhr der Fall. Aktuelle Informationen dazu findet ihr auf der Facebookseite des MSB-X-Trails.

Kosten Bikepark St. Andreasberg

Für den Transport mit dem Sessellift fallen im Bikepark St. Andreasberg folgende Kosten an:

Tageskarte: 25 (E), 18 (J)
4-Stundenticket: 20 (E), 15 (J)
10 Fahrten: 21 (E), 21 (J)
Einzelfahrt: 2,80 (E), 2,80 (J)
Wochenendticket (2 Tage): 42 (E), 29 (J)

Wer sein Bike waschen möchte, muss zusätzlich einen Euro für die Nutzung des Bike-Wash bezahlen. Dafür könnt ihr euch und euer Rad drei Minuten vom Dreck befreien.

Fotos MSB-X-Trail

Die Bilder wurden freundlicherweise von der Alberti-Lift GmbH zur Verfügung gestellt. (c) Alberti-Lift GmbH




Anzeige