mobile-suche
Navigation:
  1. Bikeparks > 
  2. Deutschland
 > Bikepark Samerberg

Bikepark Samerberg

(Rosenheim, Bayern)

Der Lift am Samerberg, seine Optik lässt es erahnen, ist schon etwas älter. Der Bikepark Samerberg wurde hingegen erst 2010 errichtet. Seither gibt es zwischen Chiemsee und Rosenheim eine permanente Bike-Strecke. Ein Bike-Shop mit Verleih ergänzt das Angebot für Downhiller und Freerider.

Saison24 März bis 4. November 2018
Von 9:30 bis 17:00 Uhr
(Einschränkungen beachten)
Strecken1 + Varianten
Maximale Höhendifferenz220 hm
LiftSessellift
PreisTageskarte: 15 (E), 8 (J), 5 (K)
+ 10er Liftkarte: 17 €
Verbundkarte-
InfrastrukturBikeschule, Bike-Verleih, Bike-Shop, Werkstatt, Bikewash, Trainingsgelände
Benachbarte BikeparksBikepark Lenggries (70 km)
Bikepark Kirchberg Gaisberg (75 km)

Freeride Strecke Samerberg

Die Freeride Strecke startet an der Mittelstation der Hochriesbahn (Bergstation Sessellift). Der 2150 Meter lange Trail überwindet 220 Höhenmeter und ist meist mit Brechsand beschichtet. 44 Kurven und 18 Sprünge begleiten euch auf dem Weg nach unten. Die steilste Stelle hat ein Gefälle von 20 Prozent, somit ist die Strecke auch für Anfänger gut fahrbar.

An einigen Stellen gibt es die Möglichkeit, die Freeridestrecke für lohnenswerte Varianten zu verlassen. Hier erwarten euch Northshore Elemente und naturbelassene Singeltrail-Abschnitte. Vor allem Letztere sind technisch anspruchsvoller und mit zahlreichen Wurzelteppichen bedeckt. Enge steinige Stellen lassen Downhill-Herzen höher schlagen.

All jene, die es weniger technisch mögen, bleiben auf der Hauptstrecke und genießen den Flow der unzähligen Anlieger (viele davon aus Holz). Tables und Drops sorgen hier für Airtime.

Infrastruktur

An der Talstation des Bikeparks Samerberg hält die Bikestation Leihbikes für euch bereit. Hier kann zudem das eigene Rad gewartet werden, sowie neue Teile, Protektoren und Bike-Wear geshoppt werden.

Ihr bevorzugt längere Mountainbike-Touren und pedaliert auch gerne selber den Berg hoch? Dann ist die Craft-Bikearena am Samerberg das Richtige für euch. 15 verschieden schwere Routen führen durch die Region und bieten Anfängern und Profis gleichermaßen bezaubernde Aussichten. Nicht ortskundige Biker können sich in der Bikestation am Parkplatz der Hochriesbahn Navis ausleihen, oder die GPS-Tracks auf das eigene Gerät überspielen lassen.

Öffnungszeiten Bikepark Samerberg

Der Bikepark Samerberg hat ab 1. April 2018 täglich geöffnet. Je nach Witterung dauert die Saison etwa bis 4. November des Jahres.

Lift
Während der Saison bringt euch der Lift täglich zum Start der Trails. Und zwar:

Täglich von 9:30 bis 17:00 Uhr

Bikepark und Verleih:
Bikepark und Verleih sind üblicherweise zu den Liftzeiten zwischen 9:00-18:00 Uhr geöffnet.

Achtung: Bei schlechter Witterung kann der Lift gesperrt sein!

Kosten Bikepark Samerberg

Achtung: Im Bikepark Samerberg muss für Streckennutzung und Lift jeweils extra bezahlt werden. Wer sparen möchte, pedaliert die 220 Höhenmeter selbst hoch und kauft nur die Bikeparkkarte.

5er Karte Lift:10 €
10er Karte Lift:17 €

Tageskarte Bikepark: 15 (E), 8 (J), 5 (K)
Tageskarte Bikepark für alle die selbst hochtreten: 8 (E), 2,50 (J), 2,50 (K)

Saisonkarte Bikepark: 169 (E), 85 (J), 65 (K)
Saisonkarte Bikepark zum selbst hochtreten: 90 (E), 85 (J), 65 (K)

Die Punktekarten sind zwei Jahre ab Ausstellungsdatum gültig.




Anzeige